Dumaco

Laserschneiden: die Möglichkeiten

Unendliche Möglichkeiten beim Laserschneiden

Das Laserschneiden ist seit über vierzig Jahren eine sehr beliebte Bearbeitungsmethode in der Metallindustrie. Auch Kunden von Dumaco entscheiden sich häufig für diese Bearbeitung. Dies hat mit der Vielseitigkeit und Geschwindigkeit des Laserschneidens zu tun. Dies macht es auch zu einer relativ billigen Methode, Material zu schneiden. In diesem Artikel werden wir Ihnen mehr über die Anwendungen des Laserschneidens und die Erfahrungen von Dumaco mit dieser beliebten Methode erzählen.

Vielfalt in Produktionsserien

Die Vielseitigkeit und breite Anwendbarkeit des Laserschneidens spiegelt sich in der großen Vielfalt der Produkte wider, die in einer Charge hergestellt werden können. Alle Geometrien sind möglich, unabhängig von der Losgröße. Auch wenn tausend Produkte mit tausend verschiedenen Geometrien hergestellt werden müssen, bietet das Laserschneiden eine schnelle und kostengünstige Lösung. Da eine Laserschneidmaschine nicht programmiert werden muss, im Gegensatz z.B. zu einer CNC-Maschine, behält das Laserschneiden bei einer Produktionsserie mit großer Vielfalt eine hohe Produktionsgeschwindigkeit bei.

Laserschneiden bis zu einer Blechdicke von 25 mm

Da Dumaco über die neuesten Laserschneidemaschinen verfügt, ist es möglich, Bleche mit unterschiedlichen Dicken zu schneiden, unabhängig vom Material. Dies kann dünnes und empfindliches Blech von 0,5 mm oder relativ dickes Material von 25 mm sein. Darüber hinaus ist das Laserschneiden eine sehr genaue Methode mit Toleranzen von +/- 0,1 mm. In unserer Produktion verwenden wir hauptsächlich Materialien wie rostfreien Stahl, Stahl, Kupfer und Aluminium. Es versteht sich von selbst, dass Sie als Kunde bestimmen, welches Material verwendet wird. Falls gewünscht, kann Dumaco Sie jederzeit beraten.

Vom Maschinenbau bis zu Kunstprojekten

Dumaco verfügt über langjährige Erfahrung mit dem Laserschneiden und ist in verschiedenen Anwendungsbereichen tätig. Denken Sie an Maschinenbau, Lebensmittelindustrie und Transport. Beispiele für Produkte, die von Dumaco mittels Laserschneiden hergestellt werden, sind Ladestationen für Elektroautos, Vakuummaschinen und Waagen. Eines der außergewöhnlichsten Projekte, an denen Dumaco gearbeitet hat, ist das Kunstprojekt von Jeroen Henneman. Von unserem Standort in Oss aus arbeiten wir seit vielen Jahren mit diesem Künstler zusammen. Kürzlich wurden 2,5 Meter hohe Aktenordner aus Stahl für das Gericht in Rotterdam hergestellt. Darüber hinaus wurde das Kunstwerk pulverbeschichtet. Die riesigen Akten wurden in sieben Teilen hergestellt, so dass es durch eine normale Tür reingetragen konnte.

Kunstwerk Dumaco rechtbank Rotterdam

Alternativen zum Laserschneiden: Wasserschneiden und Stanzen

Wenn Sie ein Material mit einer relativ großen Dicke (12 mm bis 100 mm) schneiden wollen, eignen sich auch andere Methoden, wie z.B. Wasserschneiden oder Plasmaschneiden. Dies sind auch geeignete Methoden zum Schneiden von Granit und Stein. Wasserschneiden bietet die gleiche Genauigkeit wie Laserschneiden. Es ist jedoch viel langsamer, und die Schnittkanten müssen anschließend nachbearbeitet werden. Für dünnere Bleche empfehlen wir daher das Laserschneiden.

Die beim Laserschneiden freigesetzte Wärme kann an den Schnittkanten eine leichte Biegung verursachen. Wenn Sie Ihr Material dieser Hitze nicht aussetzen wollen, bietet das Stanzen eine Lösung. Das Stanzen hat jedoch den Nachteil, dass pro Charge eine Form aus dem Material herausgeschnitten wird.

Warum Laserschneiden bei Dumaco?

Bei Dumaco können Sie sich auf einen guten Materialpreis und eine schnelle Lieferzeit verlassen. Darüber hinaus ist es bei Dumaco nicht nur möglich, Ihr Material mit dem Laser schneiden zu lassen, sondern auch andere Bearbeitungsmethoden, wie z.B. Falzen, Gewindeschneiden oder Pulverbeschichtung, direkt anzuwenden. Auch das Laserschneiden von Rohren ist bei uns möglich, eine relativ neue Methode, die in der Metallindustrie immer mehr Berühmtheit erlangt.

Sind Sie interessiert? Liefern Sie Ihre digitalen Zeichnungen in DXF-, DWG- oder STEP-Dateien im Maßstab 1:1. Treffen Sie eine Wahl in Bezug auf Legierung, Materialstärke und Menge, und wir erledigen den Rest!